Tierarten

Tierarten in deutschen Zoos

Kein Zoo oder Tierpark ohne die dazugehörigen Tiere. Hier möchten wir Euch die verschiedensten Tierarten vorstellen die in deutschen Zoos leben. Angefangen von A wie Affe bis Z wie Zebra.

Paviane im Zoo

Gruppe von Pavianen

Affen

Affen gibt es in fast allen Tierparks Deutschlands. Strenggenommen sind Affen eine Untergruppe der Primaten, welche aber häufig fälschlicherweise ganz allgemein als Affen bezeichnet werden. Angefangen vom Zwergseidenäffchen, dass lediglich um die 100 Gramm wiegt bis hin zum Gorilla, der bei einer Körpergröße von bis zu 175 Zentimetern rund 200 Kilogramm auf die Waage bringt gibt es weltweit fast 1.000 Primatenarten, von denen einige noch nicht bekannt und andere wiederum vom Aussterben bedroht sind.

Gorillamännchen in einem deutschen Zoo

Gorilla Männchen in einem deutschen Zoo

Im Weiteren wollen wir Euch über die unterschiedlichen Affenarten und ihrer Lebensweise vertraut machen. Dabei versuchen wir so viele Arten wie möglich vorzustellen. Neben dem ursprünglichen Lebensraum und ihrer Ernährungsweise soll auch auf die Fortpflanzung der Tiere und ihre sehr unterschiedliche Lebenserwartung eingegangen werden. Die am weitesten verbreitete Affenart ist der Mensch. Wer mehr über unsere nächsten Verwandten erfahren möchte für den halten wir auf der Seite Affen weitere Informationen sowie Bilder und Videos bereit. Um zur  Seite der Affen zu gelangen klicke hier.


Bären

Bären gehören zur Ordnung der Raubtiere bei denen wiederum unterschieden wird zwischen hundeartigen (Bären, Hunde, Marder) und den katzenartigen (Katzen, Hyänen, Schleichkatzen) Raubtieren.

Bären in freier Wildbahn

Bären in der freien Wildbahn

Bei den Bären selbst wird unterschieden nach Kleinbären und Großbären. Die Familie der Großbären umfasst insgesamt acht Arten.  Alle Arten gleichen sich im Körperbau: stämmiger Körperbau, großer Kopf, kurze aber kräftige Gliedmaßen. Bis auf den Panda, dass ein schwarz-weisses Fell hat und den Eisbären sind alle Bären braun oder schwarz. Bei allen Bärenarten ist das Männchen größer als das weibliche Pendant und kann bis zu drei Meter groß und 800 Kilogramm schwer werden. Aufgrund ihrer enormen Anpassungsfähigkeit findet man Bären in nahezu allen Regionen der Welt. Der Lebensraum der Bären erstreckt sich über Asien, Amerika und Südamerika.  Auch in Europa gab es jahrhundertelang Bären, diese wurden jedoch durch den Raubbau ihres natürlichen Lebensraums fast ausgerottet. Die einzig heimische Bärenart in Europa ist der Braunbär. In manchen Gegenden Europas wird für Bären bekämpft in anderen wiederum werden sie bekämpft. Projekte zur Wiederansiedelung, wie z.B. die des WWF in Österreich, sind zwar erfolgreich jedoch auch stark in der Kritik. Die meisten der in Europa leben Bären findet man in Osteuropa wo die Population fast 50.000 Tiere beträgt. Weitere Infos über Bären bekommen Sie hier.


Delfin

Delfin im Delfinarium

Delfin im Delfinarium

Büffel

Büffel in der Steppe in Afrika

Büffel in der Steppe in Afrika

Elefant

Elefant in der afrikanischen Savanne

Elefant in der afrikanischen Savanne

Gepard

Geparden nach erfolgreichem Beutezug

Geparden nach erfolgreichem Beutezug

Giraffe

La-Liana  / pixelio.de

La-Liana / pixelio.de

Hyäne

Hyänen an einem Tierkadaver

Hyänen an einem Tierkadaver

Jaguar

Jaguar an der Wasserstelle

Jaguar an der Wasserstelle

Leopard

Leopard mit den Resten seiner Beute

Leopard mit den Resten seiner Beute

Löwe

Löwen im Erlebniszoo Hannover

Löwen im Erlebniszoo Hannover

Nashorn

Nashörner am Wasserloch

Nashörner am Wasserloch

Pinguin

Strauß

Tiger

Wolf

Zebra

 

 

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.